Küche

IMG_0164Die griechisch-mediterrane Küche –Elliniki Kouzina– blickt auf eine sehr lange Tradition zurück. Bereits im Antiken Griechenland findet man Elemente, welche die griechische Küche auch heute noch prägen.

Wein, dass … des Lebens wurde neben viel Gemüse, Milchprodukten und Fisch sehr geschätzt. Die griechisch mediterrane Küche ist gesund, gesellig köstlich, da griechisches Virgin Olivenöl als Kochfett und Dressing (roh) eine wesentliche Rolle spielt, sogar in vielen Süßspeisen.

Herausragende Merkmale der griechische mediterranen Küche bleiben jedoch die Schlichtheit der Zutaten, die Verwendung von Olivenöl, die lukullische Liebe zu Fisch, Wurzelfrüchten und Gemüse, die Wohlbedachte Verwendung von Kräutern und die gut dosierten Fleischbeigaben. Vor allem sind Essen und Trinken für die Griechen ein geselliges Erlebnis, ein guter Anlass, sich mit der Familie oder mit Freunden und Bekannten zu treffen, zu reden und gemeinsam zu genießen.

Mahlzeiten werden auch mit Reis gefüllte Weinblätter, Sardinen, Muscheln, Krabben oder auch gebratener Tintenfisch serviert. Zu den Mezes trinkt man für gewöhnlich Ouzo, ein Anisschnaps, der reichlich mit Wasser verdünnt wird. Knoblauch, Rosmarin, Thymian, Oregano, Dill, Basilikum, Minze und Salbei geben den Gerichten dabei den typisch griechischen Geschmack.

Es ist längst erwiesen, zuletzt 1994 durch eine Studie der Weltgesundheitsorganisation WHO, dass die Ernährung der Mittelmeervölker die Gesundheit und ein langes Leben fördert. Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst, Getreideprodukte und das Olivenöl als wichtigste Fettquelle mit seinen ungesättigten Fettsäuren stärken und schützen Herz, Kreislauf und das zentrale Nervensystem. Olivenöl hat einen hohen Gehalt an Vitamin E, ein guter Schutz für die menschliche Haut.

Gastlichkeit (Filoxenia) ist in Griechenland geboren.

Familie Papagiannis

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s